“Unterschätzt uns nicht”

Interview mit alexbvb28 nach seinem wechsel zu BFK

Onlinehockey.de: Du warst zweitbester Scorer beim Summer Cup für Inter Iceland, trotzdem hast Du jetzt deinen langjährigen Stammclub verlassen. Wo liegen die Gründe?

alexbvb28: Servus! Es gab einige Differenzen in unserem Club, daher dachte ich es wäre vielleicht mal gut ein bisschen auf Abstand zu gehen und versuchen einem anderen Team zu helfen und einmal andere Dinge kennenzulernen. Ein Tapetenwechsel sozusagen.

Wenn die Gerüchte stimmen, wirst Du für die Fighting Black Knights in der Summer Leauge auflaufen. Kannst Du das bestätigen und wenn ja, warum hast Du dich für diesen Club entschieden?

Die Gerüchte kann ich tatsächlich bestätigen, es gab Gespräche mit mehreren Vereinen und es geht nicht immer nur um den Erfolg. Ich habe mich mit den Gms der Knights unterhalten und bin zu dem Entschluss gekommen zumindest die Summer League mit den Jungs von den Knights zu spielen und eventuell mit ihnen die ein oder andere Überraschung zu landen. Die Jungs arbeiten schon lange daran und sind mir sehr sympathisch.

Seit wann bist Du selbst in der EASHL dabei, wie kam es dazu und was motiviert Dich dabei?

Ich persönlich spiele seit NHL 06 die Reihe und EASHL habe ich in NHL 12 entdeckt und habe dort mit meinem langjährigen Kumpel Stefan meist zu zweit gespielt bis ich von Uknighted dem damals besten deutschen Club entdeckt wurde und dort 2 Jahre gespielt habe bis ich mit Stefan Inter Iceland gegründet habe und aufgezogen. Zwischendurch habe ich viel mit Finnen zusammengespielt wie mit den Jungs von Carlsberg, was mich spielerisch sicherlich noch einige Level weitergebracht hat. Was mich motiviert ist eine gute Frage. Ich liebe Eishockey und meine Stärke ist das Stick Handling und die Kreativität würde ich sagen. Ich will einfach jeden Tag besser werden.

War der Gewinner des Summer Cups für Dich eine Überraschung und wer ist dein Tip für die Summer League?

Der Gewinner war sicherlich eine kleine Überraschung und eine große Enttäuschung für mich und die Jungs von Iceland, was auch hauptsächlich zu meinem Abgang geführt hat. Mein Tipp sind die Jungs von Clowns on Ice, die meiner Meinung nach sehr starkes Hockey spielen. Aber ich schaue nur auf mich und die Knights und wie gesagt die ein oder andere Überraschung könnte definitiv passieren unterschätzt uns nicht ;)

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.