Die große Comeback-Show der Clowns

Summer League Titel geht in den Zirkus

Die Clowns on Ice haben die Sensation geschafft und einen 0:3 Rückstand im Finale der Summer League 2017 gegen den EV Duisburg  gedreht und die Serie tatsächlich noch 4:3 für sich entschieden. Eine klare Leistungssteigerung gegenüber dem Auftritt von Sonntag, ein Gegner der vorne keine Lösungen mehr gegen die starke neu formierte Defense fand und ein denkwürdiger Auftritt des Centers machten den Titelgewinn möglich.

Nach drei schwachen Auftritten am Sonntag Abend waren die Clowns in Spiel 4 nicht wieder zu erkennen und kamen selbstbewusst und voller Spielfreude mit verändertem Lineup aufs Eis. rams412 ging in die Defense an die Seite vom schmerzlich vermissten killer7seven und AUT-DANIEL-NHL war vorne auf dem Flügel zu finden. Duisburg ging auf Nummer sicher und schickte die Stammformation aufs Eis, um direkt in Spiel 4 die Serie zuzumachen. Doch auch die frühe Führung durch ShawnMcNeil konnte die Clowns in diesem Spiel nicht stoppen. Auch einmal lief der Puck wieder beim ECL Lite Team und die Tore durch Flügel Stewizzla91 und Center Tim_FlyersFan waren die Folge. Duisburgs fabgo32 erzielt zwar nochmal den Ausgleich, doch die Clowns sind an diesem Abend stark gewillt, wenigstens ein Spiel der Serie zu gewinnen. Stewizzla91 und  Tim_FlyersFan werden von der EVD Defense zu oft allein gelassen und stellen so den verdienten 6:2 Sieg her. Killer7Seven und rams412 deuteten hier bereits an, was sich den ganzen Abend fortsetzen sollte, die Defense der Clowns war nun deutlich stabiler und speziell der erfahrende rams412, der viele Spiele für die Clowns vorne gemacht hatte zeigte, welche Allrounder Fähigkeiten in ihm stecken und wie wertvoll er für das Team als Verteidiger sein kann.

Im Nachhinein wird man feststellen, das Spiel 5 dann das absolut vorentscheidende Spiel der Serie ist. Die Füchse hatten spätestens jetzt begriffen, dass sie den Ligatitel heute nicht geschenkt bekommen und deutlich mehr dafür tun müssen als in Spiel 4. Mit Aris2605 sollte vorne ein neues Element hinzukommen. Doch die Clowns haben nun Lunte gerochen und gehen wieder mit Tempo und dem Wissen um ihre Stärke ins Spiel. Zwar geht nach einem COI Missverständnis in der Defense wieder Duisburg durch XxCoolpixX 1:0 in Führung, doch die Clowns kommen durch eine starke Einzelaktion von Tim_FlyersFan zum Ausgleich. Einmal mehr ist es die Kombination xXPsykoSkillsXx-XxCoolpixX, die bei Duisburg für Gefahr und das Tor zum 2:1 sorgt und auf der Gegenseite sind es wieder Tim_FlyersFan-Stewizzla91 die den Ausgleich besorgen. Danach kommen beide Teams zu Chancen, doch die Goalies sind zur Stelle, sodaß die Verlängerung in Reichweite ist. Doch nach gewonnenem Faceoff 10 Sekunden vor Schluss hat COI zwar den Puck, doch rams412, der sich ansonsten den Abend so gut  präsentierte, spielt zum Entsetzen der Clowns einen Pass direkt zum hellwachen xXPsykoSkillsXx, der so allein auf den Goalie devilfish333, dem Siegtreffer und den Sieg der Summer League zuläuft. Doch devilfish333 zeigt einen überragenden Reflex und schickt seine Clowns in der Verlängerung. Dort sieht nach ein paar Minuten der so routinierte COI Verteidiger killer7seven das Foxgoalie ein Eck zu weit offen hat und trifft unter dem Jubel der Clowns Fans zum Sieg.

In Spiel 6 hat der EVD noch die vergebenen Chancen aus Spiel 5 im Kopf, insbesondere die Riesengelegenheit von xXPsykoSkillsXx 10 Sekunden vor Ende. Die Clowns spüren dass das Momentum auf ihrer Seite ist und wieder ist es Tim_FlyersFan, der die Führung herstellt. Die Clowns on Ice danach spielbestimmend und mit der Ruhe am Puck, die man am Sonntag noch schmerzlich vermisste. Bei Duisburg geht in diesem Spiel kaum etwas nach vorne und als AUT-DANIEL-NHL zum 2:0 für COI einnetzt, sieht man bereits hängende Köpfe bei den Füchsen, die doch eigentlich die Serie schon fast im Sack hatten, doch nun blockiert sind und viel zu wenig Pässe an den Mann bringen können. Die Clowns müssen in diesem Spiel gar nicht mehr viel tun und machen einfach geschickt die Räume zu. Bei Duisburg hängen vor allem mal wieder ShawnMcNeil und Aris2605 ziemlich in der Luft, Center XxCoolpixX ist zu oft auf sich allein gestellt und hat gleichzeitig genug damit zu tun, den super agilen Tim_FlyersFan im Zaun zu halten. Das 2:0 so am Ende nie gefährdet und die Clowns können nach 3 Siegen in Folge tatsächlich ein entscheidendes Spiel 7 forcieren.

Hier begegneten sich nun beide Teams nicht nur spielerisch auf Augenhöhe, sondern man merkte dass nun auch bei den Clowns, die bis dahin locker-leicht aufgespielt hatten, ein gewisser Druck da war. Denn wer möchte schon einen 0:3 Serienrückstand aufholen, um dann am Ende doch mit leeren Händen dazustehen. Und Duisburg hatte sich nun auch kräftig geschüttelt, um die negativen Gedanken loszuwerden. Die Clowns on Ice kommen in diesem Spiel zu einem kleinen Plus an Chancen, doch beide Teams sind jetzt so gut organisiert und minimieren ihr Risiko, dass die ganz großen Gelegenheit ausbleiben. Zudem sind auch hier wieder die beiden Tormänner Foxgoalie und devilfish333 hellwach und bleiben fehlerlos. So geht es 0:0 in den letzten Abschnitt, wo es wieder einmal Tim_FlyersFan ist, der den Puck aus einer undurchsichtigen Situation irgendwie am Goalie vorbeibringt. Als die Duisburger nun alles nach vorne werfen, netzt AUT-DANIEL-NHL zum 2:0 und der Entscheidung um den Summer League Titel für die Clowns ein.

Die Duisburger lassen die Köpfe hängen nach Spiel 7, allerdings war auch bereits nach Spiel 5 abzusehen, dass es schwierig wird, in der Verfassung einen Sieg am Abend zu erzielen. Vorne suchte XxCoolpixX verzweifelt nach Unterstützung und der Verteidiger xXPsykoSkillsXx hatte selbst alle Hände damit zu tun, die Clowns im Schach zu halten und konnte nicht wie gewohnt viele Akzente nach vorne setzen. Klar ist es bitter einen 3:0 Serienvorsprung zu verspielen, doch guckt man sich mal in Ruhe die Entwicklung des Teams im letzten Jahr an, muss man feststellen, dass die Duisburger sich eindeutig zu einem deutschen Spitzenteam weiterentwickelt haben und dabei viele andere Teams, die auch noch oben wollten, spielerisch überholt haben. Die Enttäuschung sollte sich also langfristig in Grenzen halten, ein Cup Gewinn und eine Finalteilnahme sind das starke Ergebnis des Sommers und die nächsten Aufgaben in NHL18 können selbstbewusst angegangen werden.

Einen riesen Glückwunsch an die Clowns on Ice zum verdienten Titelgewinn, ein Wahnsinns-Comeback, was nur gelingen kann, wenn man nie den Glauben an seine Stärken verliert. Das Turnier verlief für sie mit Hochs und Tiefs, glich oft einer Achterbahnfahrt und nicht jede Lineup führte zum Erfolg. So zeigte man trotz zweier Niederlagen gegen Inter Iceland in der Gruppenphase dort fantastisches virtuelles Eishockey, aber gegen Newcomer Slapshot Club Germany hatte man dann im Viertelfinale sehr große Mühe flüssige Kombination zu produzieren. Gegen SGWEER United wieder ein ganz starker Auftritt, um dann gegen Duisburg wieder zwei ganz unterschiedliche Gesichter an zwei verschiedenen Tage zu zeigen. Mit etwas mehr Konstanz wären die Clowns sicher noch deutlich stärker und um diese Konstanz zu erreichen und auch auf europäischer Ebene weiter voran zu kommen, muss das Team vielleicht noch ein-zwei Baustellen im Kader schliessen. Doch dafür bleibt ja noch etwas Zeit, nun wurde erstmal gefeiert. Herausragend spielte während des gesamten Tuniers bei den Clowns Tim_FlyersFan, der nimmermüde sein Team antrieb, den gegnerischen Center oft kalt stellte und dazu noch die meisten Tore selbst erzielte. Daneben erzielte Stewizzla91 viele wichtige Tore und auch hennisch und devilfish333 zählten zu besten Goalies des Turniers. Zudem war speziell am zweiten Finaltag der Wechsel von rams412 in die Verteidigung und die Hereinnahme von killer7seven Gold wert, denn die beiden harmonieren prächtig und gaben dem Team auf mal die Souverenität im Breakoutspiel wieder. Ein gutes Grundgerüst steht also in jedem Fall und nach den Feierlichkeiten können die nächsten Herausforderungen ECL Lite und OHL positiv in Angriff genommen werden.

In den nächsten Tagen geben wir wie gewohnt den MVP und besten Goalie des Turniers bekannt, sprechen mit den Verantwortlichen und Spielern über ihr Fazit zur Summer League, die weitere Planung und präsentieren spannende Neuerungen hier auf onlinehockey.de

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.